logo

Das Gespenst von Canterville

Was erwartet euch in dem Stück:

Der amerikanische Botschafter Hiram B. Otis kauft das altehrwürdige Schloss Canterville trotz zahlreicher Warnungen, dass es dort spukt. Und kurz nach dem Einzug geht es auch schon los: Ein Poltergeist macht sich bemerkbar. Doch die Familie lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Leider lässt sich auch „Sir Simon“ (ein besonders unangenehmer Vorfahre der Cantervilles) nicht so schnell von seinem Vorhaben abbringen, die neuen Besitzer zu „vertreiben“. Aber egal, was er sich auch einfallen lässt, immer wieder prallt sein Spuk an der fröhlichen Familie ab. Bis schließlich die Tochter Virginia sich dem resignierenden Gespenst annimmt.

Mitwirkende:

Darsteller:
Mr. Otis:Shogufa Amiri
Mrs. Otis:Anna Liebel
Sohn Ben:Matthias Pfeiffer
Sohn Bob:Steven Zeiter
Tochter Virginia:Theresa Selic
Gespenst v. Canterville:Marcella Müller
Herzog v. Turville:Sissy Schnellbögel
Gräfin de Canterville:Sissy Schnellbögel
Haushälterin:Ramona Cucchiara
Freundin:Mona Schnellbögel
Regie:Katrin Liebel
Einsagerin:Petra Pfeiffer
Technik:Michael Seitz
Bühnenbild:Werner Liebel
Katrin Liebel
Anna Liebel
Bühnenbau:Thomas Jäger und die Aktiven des Vereins
Maske:Anja Seitz
Kostüme & Requisiten:Petra Pfeiffer
Katrin Liebel
Werner Liebel